DER EULENKOPF

... hat eine Höhe von 422m und liegt westlich der Gemeinde Eulenbis in der Pfalz.

Auf dem Eulenkopf steht der nach ihm benannte und im Jahr 1914 errichtete Eulenkopfturm, von welchem Sie einen herrlichen Rundblick über die schöne pfälzische Landschaft genießen können.

Eulenbis ist eine Höhengemeinde am Südaufstieg des Nordpfälzer Berglandes.

Der Ort ist eine staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde.

Sie gehört zum Kreis Kaiserslautern und ist der Verbandsgemeinde Weilerbach angegliedert.

In der Gemeinde leben 475 Einwohner und etwa 130 amerikanische Staatsangehörige, die den Militärgemeinden rund um Kaiserslautern angehören.

Die exponierte Höhenlage macht das Dorf zum idealen Ausgangspunkt für Wanderungen um den Eulenkopf.